Antwort auf: kreisförmig kopieren

Home ›› CAD-Forum ›› Allgemeine Fragen zu DesignCAD ›› kreisförmig kopieren ›› Antwort auf: kreisförmig kopieren

#18112

funinaction
Teilnehmer

Hallo Thomas,

danke für die Hilfe, das kreisförmige kopieren hat geklappt, das andere werde ich auch noch ausprobieren.

Jetzt ist mir aufgefallen, das die kopierten Objekte hinten offen sind. Das Original zum kopieren habe ich schon gelöscht,
allerdings viel mir auf, das beim löschen der Deckel extra gelöscht werden musste.

Zur Konstruktion habe ich in 2D eine Fläche erzeugt und diese dann in 3D extrudiert.
Offensichtlich wird dabei nicht ein geschlossener Körper erzeugt, sondern es bleiben zwei separate Objekte.

Muss ich nun die beiden Objekte erst irgendwie als Objekt zusammen fügen, zB. gruppieren ?
Oder ist es besser in 3D diesen Quader zu produzieren? Wie wäre dieser dann genau im Raum zu positionieren?
Vermutlich denke ich immer noch in 2D…
Wie könnte ich die vorhandenen Körper schließen?

Auch muss ich noch die Rundung des Rohres vom Quader subtrahieren unter Beibehaltung des Rohres.

Übrigens habe ich den Quader im Lot auf 90° konstruiert, damit die Position stimmt.
Könnte ich den auch direkt im Winkel von 31.25° an die Rohrwandung erzeugen?

Da mein Projekt langsam wächst und ich halt noch blutiger 3D-Anfänger bin, benötige ich viele Hilfslinien,
die mir zum Positionieren helfen und zur optischen Überprüfung der Konstruktion.
Das ist arbeiten mit Bleistift und Lineal, etwas antiquiert, aber es hilft mir mich zu orientieren.

Gruß Bernhard