Antwort auf: Kreisförmig kopieren

Home ›› CAD-Forum ›› Allgemeine Fragen zu DesignCAD ›› Kreisförmig kopieren ›› Antwort auf: Kreisförmig kopieren

#19673

Thomas Fischer
Moderator

Hallo Franjo,

zwei Dinge sind beim kreisförmigen Kopieren zu beachten:
1. Die Lage des Markierungspunktes auf dem zu kopierenden Objekt, wenn es kein rotationssymmetrischer Körper ist (z. B. Zylinder). Das ist bei Dir der Fall.
2. Die Mittelpunktskoordinate bestimmt die Entfernung zum Markierungspunkt und wird damit zum Kreisradius.

Zwei Beispiele habe ich Dir dazu beigefügt. Der Quader wurde mit PunkXYZ 15, 0, 0 und PunktRelativ 10, 3, 5 gezeichnet, der Markierungspunkt mittels Fangbefehl Punkt-Taste auf den linken vorderen unteren Eckpunkt gesetzt. Für das kreisförmige Kopieren waren „Original bleibt“ und „Im Lot“ aktiviert.
Im ersten Bild wurde davon ausgehend die Mittelpunktskoordinate auf PunktXYZ 0, 0 ,0 gesetzt, im zweiten Bild auf PunktXYZ 0, 0, 2.5. Daran kannst Du erkennen, welchen Einfluss Markierungspunkt und Mittelpunktskoordinate auf das Ergebnis der kreisförmigen Kopie haben.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter, ansonsten bitte nachfragen!

LG
Thomas