Antwort auf: Anfänger mit Frage zur Abrundung von Kanten

Home ›› CAD-Forum ›› Allgemeine Fragen zu DesignCAD ›› Anfänger mit Frage zur Abrundung von Kanten ›› Antwort auf: Anfänger mit Frage zur Abrundung von Kanten

#20698

Digibike
Teilnehmer

Hallo Ralf,

werd als „Grünschnabel“ versuchen, Nachsichtig zu sein… Bin ein Jahr jünger… *Grins

Zu deinem Problem: Designcad rundet nach meiner Erfahrung nur an geraden Kanten sauber.
Schon wenn mehrere Kanten ineinander laufen kommt es zu Fehlrundungen.
Ich verwende daher einen „Trick“. Ich erstelle mir in der Kontur des zu Rundenden Körpers
einen „Schnittkörper“.
Als erstes zeichne ich mit dem Linien-Befehl die zu rundende Kontur auf einem neuen Layer nach (einfach
mit der rechten Maustaste in die nähe des jeweils nächsten „Eckpunktes“ und diesen fangen.
Am Ende dann mit Return abschließen. Somit hat man nun die Kontur des Objekts. Nun brauche ich ein
„Schneidewerkzeug“ um die gewünschte „Rundungskontur“ entsprechend schneiden zu können.
Nun erstelle ich am Anfangspunkt einen Kreis in dem Radius, der als Rundung nachher zum einsatz kommen
soll. Als nächstes eine Fläche, die geringfügig größer ist, als der Radius. Nun mit Linien den gewünschten
Viertelkreis samt der quadratischen Fläche abfahren. Damit hast du ein Profil zum späteren schneiden.
Den Kreis und die Quadratfläche kannst du wieder löschen, hast ja nun das gewünschte Profil.
Dieses nun als Fläche definieren. Als nächstes diese Fläche an der Kontur am Anfangspunkt ausgerichtet
per Extrusion Linie extruieren. Damit hast du nun das Schnittmodell als Fläche. Nun noch als Objekt definieren,
entsprechend nach außen verschieben und per Subtraktion abziehen. Somit sollte die Kontur exakt erfaßt und gerundet
sein.
Das Runden oder Abschrägen geht leider, soweit ich weiß, nur einwandfrei an geraden konturen. Bögen oder ineinanderlaufend
kann DesignCad leider nicht damit arbeiten und liefert eben solche Fehler…. Da sind leider (noch?) „Grenzen“ auferlegt.
Vielleicht ändert sich das ja mal, aber derzeit…

Ich hoffe, daß kleine Video erklärt es dir einigermaßen verständlich, was ich meine…

Gruß, Digibike