DesignCAD 3D MAX 24, funktioniert nicht mehr …

Home ›› CAD-Forum ›› Allgemeine Fragen zu DesignCAD ›› DesignCAD 3D MAX 24, funktioniert nicht mehr …

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dcuser vor 12 Monate.

  • Ersteller
    Thema
  • #20770

    cadsucher
    Teilnehmer

    Guten Tag,
    nun teste und versuche mich so gut ich kann, mich in dieses programm einzuarbeiten.
    Ich meine, ich komme voran.
    nachdem ich nun seit einigen Stunden div. Aktionen durchführe, wie zum Bsp.
    markierten bearbeiten, versch. Linien, diese verändern, kreise, Punkte setzen, Kreise, Kreissegmente etc.,
    bekomme ich plötzlich folgende meldung.
    Es kommt nachstehende Meldung.

    >>> Design CAD 3 D MAX 24 Das Programm funktioniert nicht mehr.
    Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt.
    Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist. <<<

    Schließe ich das Programm und starte es erneut, läuft es eine kurze Zeit und die Meldung kommt erneut.

    Hier meine Rechnerkonfiguration:
    Windows 10 Home 64 bit.
    CPU: AMD A10-7800 Radeon R7, 12 Compute Cores 4C + 8 GB (Arbeitsspeicher), 2 Kerne 4 logische Prozessoren.
    Frage: Wer benachricht mich, wenn eine Lösung verfügbar ist b.z.w. an wem geht die Meldung mit welcher Info?.
    Wie bekomme ich dieses Problem in den Griff.
    Danke für Antwort (en) und Danke für alle auf meine unterschiedlichen Fragen bereits empfangenen Antworten.
    caduser

  • Autor
    Antworten
  • #20807

    dcuser
    Keymaster

    Hallo cadsucher,

    schwierig, eine Aussage zu treffen….aber unsere Erfahrung ist, dass 90% solcher Fälle meist mit dem Graphik-Karten-Treiber zu tun hat.

    Mögliche Lösungswege:

    1. Graphik-Karten-Treiber aktualisieren.
    2. In den Graphik-Karten-Einstellungen die 3D-Beschleunigungsfunktionen deaktivieren. Die Graphik-Karten werden meist für den Spielebereich hochoptimiert. Für die „normalen“ Anwendungen spielt das in der Geschwindigkeit überhaupt keine Rolle, können jedoch bei graphischen Anwendungen Probleme verursachen.

    Anmerkung: Wenn es dann stabil läuft, dann kann man ja die Einstellung nach und nach wieder hochstellen.

    Welche Einstellungen man wo ausschalten soll, dass ist wieder Hersteller-abhängig.

    Beste Grüße,
    DcUser

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.