Detailgetreue Modelle von Häusern in 1:160

Home ›› CAD-Forum ›› Allgemeine Fragen zu DesignCAD ›› Detailgetreue Modelle von Häusern in 1:160

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dcuser vor 2 Jahre.

  • Ersteller
    Thema
  • #17482

    ewajoe333
    Teilnehmer

    Im Internet-Publishing wird geworben, dass mit dem DesignCAD V24 3D Print detailgetreue Modelle des eigenen Hauses gedruckt werden können. Wie geht die Erstellung der Druckdatei von statten. Ist die Grundlage eine JPG-File (Bild des Objektes)? Reicht hierzu das DesignCAD V24 3D Print und ein guter 3D-Drucker aus oder benötige ich hierzu weitere CAD-Software?

  • Autor
    Antworten
  • #17483

    Thomas Fischer
    Moderator

    Hallo ewajoe333,

    herzlich willkommen hier im Forum!

    Für das 3D-Drucken bietet DC V24 3D Print alle erforderlichen Funktionen. Als Vorlage kann z. B. eine Bilddatei genommen werden, deren Konturen dann in ein entsprechendes 3D-Objekt abgeformt werden.

    LG
    Thomas

  • #17484

    dcuser
    Keymaster

    Hallo ewajoe333,

    wie Thomas schon erwähnt hat, genügt DesignCAD 3D PRINT V24 und ein 3D-Drucker, um einen 3D-Druck zu erstellen. Mit DesignCAD 3D PRINT V24 wird aus einer DesignCAD 3D-Konstruktion eine STL-Datei erzeugt. Diese Datei wird von einer Host-Software in den Maschinencode des 3D-Druckers umgewandelt. Damit wird dann gedruckt. Diese Host-Software wird kostenfrei mit dem Drucker ausgeliefert (kann man vielleicht wie eine Art Druckertreiber verstehen).

    In unseren YouTube-Videos kannst Du die Funktionsweise ersehen:
    CarPort-Modell drucken: https://www.youtube.com/watch?v=tmQk9KrlEJ4
    Ein Gabelgelenk drucken: https://www.youtube.com/watch?v=lWlm6y7GIEo

    Vielleicht noch eine persönliche Erfahrung bzgl. der Umsetzung von einem Bild (JPG) zu einer Konstruktion. Um Missverständnisse auszuräumen: Es geht nicht automatisch (!). Auch wenn ein Bild zugrunde liegt, muss eine 3D-Konstruktion erstellt werden. Das erfordert natürlich Konstruktionsarbeit. Aus einem 2D-Bild oder 2D-Konstruktion wird nicht automatisch per Klick eine 3D-Konstruktion.

    Falls Du bzgl. dem Thema 3D-Drucken mit DesignCAD 3D MAX noch Fragen hast – gerne hier stellen. Zu den Druckermarken MakerBot, UltiMaker, DeeGreen, Zortrax, Pearl und German RepRap NEO kann ich Dir direkt Erfahrungswerte geben.

    Beste Grüße,
    DcUser

    http://www.designcad-tipps.de – kostenfreies Angebot für DesignCAD-Anwender
    YouTube-Kanal – kostenfreies Angebot für DesignCAD & 3D-DRUCKEN
    http://www.3d-cad-print.de – kostenfreies Angebot für DesignCAD & 3D-DRUCKEN
    http://www.fabhelp.de – kostenpflichtiges Angebot für DesignCAD & 3D-DRUCKEN

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.