Konstruktion eines Schiffslüfters in 3D

Home ›› CAD-Forum ›› Allgemeine Fragen zu DesignCAD ›› Konstruktion eines Schiffslüfters in 3D

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Digibike vor 2 Wochen, 1 Tag.

  • Ersteller
    Thema
  • #22327

    Hartmut Brede
    Teilnehmer

    Im Anhang ist der Anfang zur Konstruktion eines Schiffslüfters. Der Kreis ist die Unterkante und das etwas verbogene Oval die Vorderseite. Daneben eine Zeichnung wie es aussehen soll. Es ist mir bisher nicht gelungen, die beiden Flächen entsprechend zu verbinden. Mit dem Befehl Flächen Verbinden in 3D enstehen geraden Linien. Der Lüfter ist aber Rund.
    Hat jemand eine Idee, wie ich den Lüfter konstruieren kann ?

  • Autor
    Antworten
  • #22329

    Digibike
    Teilnehmer

    Hi,

    Vielleicht shon, wenn man das Problem sehen würde… Wo ist den der Anhang?

    Gruß, Digibike

  • #22330

    Hartmut Brede
    Teilnehmer

    Die dcd Datei hat er leider nicht runtergeladen. Ich habe das gleiche als pdf Datei angeregt.
    In der pdf Datei ist links aus einer 2D Zeichnung der Soll Zustand ersichtlich.
    Rechts ist unten ein waagerechter Strich, was in 3D eine liegende Kreisfläche und darüber
    als Fläche die Vorderansicht. Dazwischen habe ich versucht mit „Verbinde Fläche“ sowohl als Bogen
    als auch als 3D eine Fläche zu bilden. Die Linien die er bildet sind immer gerade und keine Bögen.
    Daher die Frage: Was habe ich falsch gemacht bzw. was muß ich anders machen ?

  • #22332

    Digibike
    Teilnehmer

    Schade, dass du die Dcd-Datei nicht hochgeladen bekommst…
    Ganz kann ich das noch nicht nachvollziehen – wohl auch, weil ich Schiff mit Wasser
    verbinde und mit Schiffslüfter in dem Zusammenhang noch nicht nachvollziehen kann, was
    das sein sollte… Aber vielleicht könntest du mal über deine 2D-Zeichnungen mal schreiben,
    was welche Ansichten darstellen soll – vielleicht komme ich dann auf die Sprünge, was genau
    du machen willst und was dabei schief laufen könnte…

    Gruß, Digibike

  • #22334

    Digibike
    Teilnehmer

    Oder meinst du diese Rauchabzüge/Entlüftungen oder was das sein soll bei der Kombüse etc…
    Sieht aus wie ein Ofenrohr mit ´nem 90 Grad Winkel?
    Wenn ja, würde ich die ganz anders konstruieren… Ich würde dazu ein Rohr zeichnen und an
    derem Ende ein Torus, der innen ausgehöhlt (2.ter Torus kleiner) gesetzt wird und dieser geviertelt.
    Damit hättest du das recht leicht und schnell – falls es das ist, was du zeichnen möchtest…?

    Gruß, Digibike

  • #22337

    Digibike
    Teilnehmer

    Hi,

    Falls diese Entlüftungshutzen diese Schiffslüfter sein sollen – bin leider in Sachen Schiffsmodelle nicht so
    bewandert… Bei Bullauge, Steuerbord, backbord, Heck und Bug hörts schon danach recht schnell auf… 😉
    Aber ich habe, auf Verdacht, mal so ein Teil grob gezeichnet. Die einzelnen Schritte kannst du recht leicht
    nachvollziehen – einfach von Ebene 1 bis 4 durchschalten und schon siehst die einzelnen Teilschritte…
    Ich hoffe, dass war was du meintest und es hilft dir weiter?!

    Gruß, Digibike

  • #22339

    Digibike
    Teilnehmer

    sowas blödes – wer kam den auf die Idee… Ausgerechnet das eigene Format auszuschließen…
    Habe Sie in meine Dropbox. Hier der Link

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 2 Tagen von  Digibike.
  • #22342

    Hartmut Brede
    Teilnehmer

    Hi

    Sorry, ich hätte dran Denken können, daß viele nicht wissen was das sein soll.
    Ich hoffe das Bild klärt das auf.
    Der Vorschlag von Dir kommt der Sache schon ein ganzes Stück näher.
    Auf dem Bild sind 4 Lüfter ( Fachausdruck: Windhutze ), wobei die beiden Großen
    meines erachtens gut zu erkennen sind. Dein Vorschlag ist für den Schaft genau richtig.
    Nur am abgeknickten Austritt ist es leider nicht rund.
    In der pdf Datei die 2D Bilder sind in der oberen Reihe Ansicht von oben, in der
    unteren Reihe von links: vorn, hinten und von der Seite.
    Ich will mal versuchen, wenn ich in der 3D Zeichnung ein paar Linien vorgebe, ob
    ich dann zum Ziel komme.

    Gruß, Hartmut

  • #22344

    Digibike
    Teilnehmer

    Ah, ich hatte es schon fast vermutet, nachdem ich mir die PDF in Ruhe nochmal angeschaut hatte…
    Ich habe dir auch eine kleine Anleitung hierzu angefügt – das trifft es wohl wesentlich besser und genauer, als das vorher beschriebene – jetzt
    weiß ich ja, worum es ging…
    Ich habe dir auch gleich noch die CAD-Datei
    mit reinkopiert. Bin mir nicht mehr ganz sicher, ob es hinten gerade runter ging (Rückseite des Trichters zum Rohr) oder nach unten sich verjüngt.
    Wenn es sich Verjüngt, mußt einfach den Subtraktionskörper entsprechend Kippen (Taste R…). Hatte ich ja oft genug angewendet im Video… 😉
    Kannst ja mal schreiben, ob es das war oder ob noch was unklar ist…

    Gruß, Digibike

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.