linie um genau 100 einheiten verschieben

Home ›› CAD-Forum ›› Allgemeine Fragen zu DesignCAD ›› linie um genau 100 einheiten verschieben

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Digibike vor 1 Monat, 3 Wochen.

  • Ersteller
    Thema
  • #21742

    silverline
    Teilnehmer

    Hallo,
    habe mir designcad 3Dmax V25.2 gekauft und möchte
    nun eine linie die z.b. 100 einheiten lang ist

    um 100 einheiten nach oben schieben.

    wie mach ich das mit den geringsten aufwand..
    das tastaturkürzel H für Orthogonal ist mir schon aufgefallen…

    ich bin da etwas von autocad verwöhnt, da klickt man die linie an, wählt kopieren
    und schiebt die linie einfach z.b. nach oben

    über die tastatur gibt man dann 100 ein und drückt enter, schon ist die linie oben

    wie macht ihr das?

    besten dank für die Hilfe.

    PS. Google und Youtube hat mir schon geholfen, aber mit diesen genauen verschieben, da hab ich nichts gefunden

    mfg
    peter

  • Autor
    Antworten
  • #21793

    Digibike
    Teilnehmer

    Hi!

    Im Prinzip wählst du die Linie/den Kreis oder Körper, wie auch immer, an dem hervorgehobenen Punkt (blauer dicker Punkt, da
    du ja das ganze verschieben willst…) an. Das gewünschte wird nun andersfarbig (bei mir grün) angezeigt und folgt deinem
    Mauszeiger, falls du die Maus bewegst. Wenn du nun die Shift-Taste + die #-Taste gleichzeitig drückst, erscheint ein Requester.
    Dort ist nun links auswählbar, von wo ausgehend Verschoben werden soll (aktuelle Mausposition, letzte Position des Teils usw…)
    Rechts siehst du die 3 Achsen X,Y und Z. Hier kannst du nun 100 bzw. -100, je nachdem in welche Richtung du verschieben willst
    an der/den gewünschten Achsen eingeben. Gibst du an 2 Achsen den Wert z.b. ein, wird es jeweils 100 Einheiten verschoben – bei gleichem
    Vorzeichen im Prinzip im 45 Grad Winkel. Damit steuerst du eine Verschiebung Relativ zur letzten Koordinate in der/den jeweiligen Achse(n).

    Oder hab ich deine Frage Missverstanden?

    Gruß, Digibike

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.