Pipe-o-Mania – Die Lüfterkonstruktion

Home ›› CAD-Forum ›› Projekte ›› Pipe-o-Mania – Die Lüfterkonstruktion

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Digibike vor 1 Jahr, 9 Monate.

  • Ersteller
    Thema
  • #18623

    Digibike
    Teilnehmer

    Hi zusammen,

    da ich meinen 3D Drucker (RF1000) auf Dual umgebaut habe und eine etwas eigenwillige Konstruktion dafür
    gewählt habe und der RF1000 zwar extrem Robust, aber auch ebenso eigenwillig ist, was die Platzverhältnisse
    angeht, habe ich einen Lüfterwürfel konstruiert. Wie man deutlich sieht, sehr kompakt und sehr in sich
    verschlungen – man merkt wohl, daß ich Ende der Achtziger, anfang der Neunziger dem Spiel „Pipe-o-Mania“
    auf meinem Amiga sehr verfallen war… 😉

    Bei dem Konstrukt habe ich aber ein Problem festgestellt, was wohl ein Bug in DesignCAD ist – oder hab ich
    da eine Handlingsgrenze von DesignCAD überschritten?
    Ich habe 2 Änderungen in die Konstruktion einfügen wollen – sind noch nicht mit dem Teil „verschmolzen“…
    Wenn ich dieses mache, wird, ohne das ich was dagegen tun kann, auf Layer 0 (den ich gar nicht benutze),
    eine Kopie von irgendwelchen Objektfetzen angelegt – ist egal, welches von beiden ich damit „verschmelze“
    (addiere)! Erkennt man auch sofort daran, daß in der Zeichnung der Lüfterausgang Bauteillüfter (Mitte der
    rausragende „Dorn“ zum Teil schwarz dargestellt wird (Linienfarbe – ebenfalls nicht vorher verändert gehabt…).

    Ich addiere entsprechend halt nur zum Export, aber speicher nicht, den löschen kann man die Teile aus Layer 0
    auch nicht! Dann verschwindet die halbe Konstruktion…

    Vielleicht taugt es auch als Fehlerrückmeldung an die Programmierer?
    Jedenfalls druckt er gerade fleißig das Teil… 🙂

    Gruß, Digibike

  • Autor
    Antworten
  • #18625

    Thomas Fischer
    Moderator

    Hallo Digibike,

    eine interessante Konstruktion, Glückwunsch! Leider kann ich Deinen Fehler nicht nachvollziehen. Wie Du auf dem beigefügten Bild erkennen kannst, befinden sich keine Objekte auf dem Layer 0. Und das Objekt wird in einheitlicher Farbe dargestellt, unabhängig davon, ob ich Drahtgittermodell, verdeckte Linien ausblenden oder Shading/Rendering verwende.

    LG
    Thomas

  • #18627

    Digibike
    Teilnehmer

    Hallo,

    und danke für die Blumen – hat mich auch einiges an Schweiß gekostet, bis ich das Design dann raus hatte…
    Ursprüngliche Konstruktion wäre deutlich effizienter, aber mangels Platz nicht realisierbar…
    Aber zu dem Problem:
    Richtig! Aber am Mittleren oberen Lufttricher habe ich etwas viel rausgebrochen, würde beim Druck eine Lücke entstehen.
    Diese habe ich, um nicht nochmal das Teil konstruieren zu müssen und eventuell neue Fehler rein zu bringen, einen
    Steg zum „dranbappen“ konstruiert. Genauso vorne am Bauteillüfter-„Dorn“ (mitterleres Rohr am Ende eine „Drallkante“
    damit der Luftstrom noch einen Drall Richtung Extruderspitze erfährt. Wenn ich eines dieser beiden, oder beide
    mit dem Objekt verschmelze, habe ich genau dieses Phänomen! So, wie ich es hier eingestellt habe, sind die Teile
    Separiert.
    Einfach mal das Konstrukt „Greifen“ und im Raum verschieben, dann bleiben genau die 2 Teile stehen – die Einfügen an
    den Stellen, und schon erscheint Layer 0 mit all seinen Problemchen… 😉

    Gruß, Digibike

  • #18628

    Digibike
    Teilnehmer

    Ich habs mal zusammengefügt und dann als DesignCAD-Datei gespeichert und angefügt.
    Man sieht im Bild deutlich wie rechts in der 3D-Ansicht sich ein Teil schwarz gefärbt hat (Linien)
    und wie gesagt, wenn man auf Layer geht, hat man plötzlich den Layer 0 auch belegt.
    Ist auch vollkommen egal, ob das Teil am Trichter oder das am „Dorn“ mit dem Konstrukt zusammenaddiert wird
    (oder wie jetzt als Bsp. halt beide Teile) – Ergebnis ist immer das selbe: Layer 0 mit Objekt-Fetzen belegt,
    die nicht löschbar sind (entfernt dann große Teile der Konstruktion insgesamt) und der Bereich rechts ist
    im Ausströmerbereich schwarz liniert dargestellt…

    Gruß, Digibike

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.