Stütze mit Grundplatte

Home ›› CAD-Forum ›› Allgemeine Fragen zu DesignCAD ›› Stütze mit Grundplatte

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Franjo vor 2 Monate, 3 Wochen.

  • Ersteller
    Thema
  • #22396

    nitzsche
    Teilnehmer

    Hallo, ich versuche gerade eine Stahlstütze mit 2 Grundplatten zu konstruieren für eine Überdachung.
    Frage wie kann ich an einem Rundrohr Ø 100mm eine Grundplatte mittig 200*200m*10mm setzten bin am verzweifeln
    vielen Dank

  • Autor
    Antworten
  • #22397

    Digibike
    Teilnehmer

    Hi,

    Eine Bleistiftskizze oder sowas hast du nicht?
    Ist das maß 200*200m*10 mm korrekt, oder soll es 200*200mm*10 mm heißen?

    Gruß, Digibike

  • #22399

    modellbauer
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich helfe mir immer in dem ich in den Kreis und dem Rechteck eine Diagonale zeichne. Den Mittelpunkt kannst Du dann als Fang benutzen.

    Idealerweise hast Du im Kreis noch den Mittelpunkt. Solltest Du die extrudierte Seite den Mittelpunkt benötigen dann einfach wieder eine Linie zwischen linken und rechten Quadrantenpunkt zeichnen oder eine Punktmarke auf der gegenüberliegenden Seite zeichnen und mit verschieben relativ auf die andere Seite verschieben/spiegeln. Hoffe es ist verständlich und hilft Dir weiter.

    Gruß
    Stefan

    Gruß
    Stefan

  • #22415

    Franjo
    Teilnehmer

    Hallo,

    Du hast die Grundplatte und den Zylinder (oder Rohr) wild gesetzt und nun kannst du sie nicht zusammenfügen. Ich sage dir gleich wie es geht und auch wie ich so etwas zeichne. Zeichne die Grundplatte auf den Koordinatenursprung X/Y/Z=0/0/0 und nun kannst du die Mittelpunktskoordinaten (absolut Koord.) für dein Rohr eingeben und zeichnen und schon sitzt es an der richtigen Stelle. Nun soll es leicht sein auch eine 2.Platte auf das Rohr zu setzen, immer mit den Punktbefehlen arbeiten. (Was will ich zeichnen und wohin will ich es zeichnen?)
    Nun eine andere Möglichkeit: Markiere Die beiden Teile (Platte u. Rohr) gehe ins Menü Bearbeiten – Markiertes bearbeit und auf Objekte ausrichten im erscheinenden Dialogfeld wähle die entsprechenden Button aus. Hilfreich ist das beobachten in allen Ansichten. Wenn du das geschaft hast kannst du die beiden Teile zu einem Körper addieren oder Gruppieren, wieder markieren nun das gleiche mit der 2.Platte wiederholen.
    Bei Unklarheiten noch einmal fragen.

    Gruß! Franjo

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.