Windows-Builder meldet Fehler in der STL-Datei

Home ›› CAD-Forum ›› 3D Drucken mit DesignCAD ›› Windows-Builder meldet Fehler in der STL-Datei

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Böckchen vor 1 Jahr, 6 Monate.

  • Ersteller
    Thema
  • #20231

    Böckchen
    Teilnehmer

    seit einiger Zeit habe ich eine Lizenz des Programms Design CAD V 24 3D inklusive des Toolkits Pro plus mit 3D-Druck. Ich habe es erworben, wegen der faszinierenden Möglichkeit damit 3D-Druckdatei zu erzeugen. Leider habe ich damit einige Schwierigkeiten. Ich benutze die Version 24.1 unter Windows 10 und Toolkit Pro plus Build 24.03.475

    Ich habe ein Problem mit dem STL-Exporter. Um die Funktion zu testen habe ich einen einfachen Würfel erzeugt, von dem ich denke, das er keine Fehler haben kann. Weitere Elemente enthielt diese Zeichnung nicht. Dann habe ich damit einen STL-Export angestoßen und im 3D Builder von Windows 10 betrachtet um das Ergebnis anzusehen. Wenn ich dann im 3D Builder von Windows die gewünschte Einheit anklicke und auf weiter klicke, dann bekomme ich eine Fehlermeldung, das mindestens ein Objekt falsch definiert wäre. Zur Verdeutlichung des Problems habe ich einen Bildschirmausschnitt der Fehlermeldung in dieses Mail hinein kopiert.

  • Autor
    Antworten
  • #20236

    dcuser
    Keymaster

    Hallo,

    3D Builder gibt zwar eine Fehlermeldung aus, aber das betrifft nur die Vektornormale einer oder mehreren Flächen. Die Vektornormale ist nur für die Position der Lichtquelle beim Shading (Anzeige der Schatten oder, ob eine Fläche hell oder dunkel auf dem Bildschirm angezeigt wird) interessant und hat keine Auswirkung auf dem 3D-Druck. Klicke einfach auf die Meldung und 3D Builder korrigiert die Vektornormale automatisch.

    Du kannst auch jede STL-Ausgabe auch jederzeit noch über das kostenfreie Portal von Microsoft (https://modelrepair.azurewebsites.net) optimieren lassen. Laut den Entwicklern optimieren sie 90% aller STL-Dateien, die sie bekommen. (Anmerkung: Eine kostenfreie Microsoft-Anmeldung ist hier notwendig. Weiterhin: Bitte keine „geheimen“ Projekte hier optimieren. Der Server unterliegt dem Datenschutz der USA.) Ein Link dazu findest Du auch bei DC Toolkit Pro Plus V24.

    Die „lokale“ Optimierung über den 3D Builder ist hier natürlich sicherer. Alternativ zur Optimierung kann auch das kostenfreie Tool Netfabb Basic verwendet werden (sind auch die Entwickler des Microsoft-Portales). Es würde auch nahe liegen, dass die Technologie in 3D Builder verwendet wurde, aber das ist nur meine persönliche Vermutung.

    Beste Grüße,
    DcUser

  • #20240

    Böckchen
    Teilnehmer

    Vielen Dank.

    Ich habe auch mal da drauf geklickt und der Text war dann weg, aber mir war nicht klar, was der Fehler war und was das klicken auf den Text bewirkt hat. Wenn das System den Fehler dann automatisch repariert, dann müsste ja alles gut werden in dem Punkt.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.